Schlagwort-Archive: Update

Mountain Lion – Mac OS 10.8

Mountain Lion, die neue Mac OS X-Version (10.8),  ist nun seit ein paar Wochen draußen. Apple macht die neuen Funktionen schmackhaft. Wir sind noch am testen, aber es macht einen recht stabilen Eindruck. Insbesondere für alle Lion-Nutzer (10.7) und iPhone-/iPad-Nutzer macht das Update Sinn.

Mountain Lion hinterläßt einen deutlich runderen Eindruck als Lion und behebt einige Schwächen des Vorgängers. Es lohnt aber immer, auf das erste Update zu warten, zumal Version 10.8.1 nicht mehr lange auf sich warten lässt. Und natürlich an die üblichen Punkte bei Systemupdates denken: System-Voraussetzungen prüfen, Backup machen (am besten doppelt) und prüfen, ob die verwendeten Programme auch Mountain Lion unterstützen.

Softwareaktualisierung anwerfen

Apple hat vor kurzem das fünfte Sicherheitsupdate dieses Jahres veröffentlicht, sowohl für Mac OS 10.6 (Snow Leopard) als auch für das noch frische 10.7 (Lion). Hintergrund ist die Kompromittierung von DigiNotar, einer Vergabestelle für SSL-Zertifikate – mehr Infos bei heise security.
Zur Installation des Updates muss man einfach im Apple-Menü links oben den Punkt „Softwareaktualisierung …“ aufrufen. Der Rest erklärt sich von selbst.
Da es nicht das letzte (Sicherheits-)Update sein wird, lohnt es sich, automatisch nach neuen Updates suchen zu lassen. Die Option dafür findet sich in den Systemeinstellungen unter dem Punkt Softwareaktualisierung und nennt sich „Planmäßige Überprüfung“. Hier kann man dann ein Intervall wie täglich oder wöchentlich wählen.