Schlagwort-Archive: OS X

Webserver-Probleme unter Apple Server 5.0.3

Programmicon von Server.appEs kann zu Problemen mit dem Update auf die neuste Version von Apples Server-Software kommen. Zum Beispiel funktionieren teilweise die Webserver, Wikis oder WebDAV-Freigaben nicht mehr wie gewohnt. Die Ursache scheint die fehlende Ausführung initialer Skripte nach der Installation zu sein. Die kann man aber nochmal anstoßen indem man:

  • die Server.app aus dem Programme-Ordner in den Papierkorb legt,
  • die Warnung, dass die Server.app ersetzt wurde, mit OK quittieren,
  • die Server.app wieder in den Programme-Ordner zurücklegt
  • die Server.app öffnet.

Damit stößt man den initialen Einrichtungsprozess nochmal an und danach geht in der Regel alles wieder. Viel Erfolg!

Vorschau auf Messages

Programm-Icon, zwei Sprechblasen

Bei der kommenden Betriebssystem-Version, die Apple jüngst für den Spätsommer angekündigt hat, wird iChat durch das neue Programm Messages ersetzt werden. Dieses gibt es bereits jetzt für alle Macs mit OS X Lion (10.7) als kostenfreie Beta-Version zum Download. Das Spannende daran: Messages ermöglicht den Austausch von kostenfreien Kurzmitteilungen mit iMessage auf iOS-Geräten wie iPad oder iPhone. Und: wer eine Unterhaltung auf dem Mac begonnen hat, kann sie unterwegs mit dem iPhone nahtlos fortsetzen. Außerdem werden auch AIM, Yahoo!, Google Talk, and Jabber-Konten unterstützt.